Jugi unterwegs am Barbaratag

Die Kinder der Jugi Gähwil überraschten die Gähwilerinnen und Gähwiler zum Barbaratag mit einer alten Tradition. Am Donnerstag, 4.

Stefanie Müller
Drucken
Teilen

Die Kinder der Jugi Gähwil überraschten die Gähwilerinnen und Gähwiler zum Barbaratag mit einer alten Tradition.

Am Donnerstag, 4. Dezember, liefen die Kinder der Jugi Gähwil von Haus zu Haus und verteilten Kirschzweige zum Tag der Heiligen Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute.

Als die Gähwilerinnen und Gähwiler mit den Zweigen, welche mit ihren Blüten zu Weihnachten Licht und Freude in die Häuser und Herzen der Leute bringen werden, beschenkt worden waren, kehrten die Kinder in die Turnhalle zurück. Bei Punsch, Weggli und Brügeli wurde zusammen gespielt. Zum Abschluss bekam dann jedes Kind ein Chlaussäckli. Diese wurden aus den Schleckereien der grosszügigen Einwohner von Gähwil zusammengestellt.

Aktuelle Nachrichten