Jugendarbeiter ab Februar

Neckertal. Tobias Ziltener ist seit Mitte Februar im Neckertal als Praktikant der aufsuchenden Jugendarbeit im Einsatz, er wird im Hintergrund begleitet durch Sonja Tobler, Schönengrund und Lucas Schweizer, St. Peterzell. Sein Praktikumsvertrag ist befristet bis Mitte August.

Drucken
Teilen

Neckertal. Tobias Ziltener ist seit Mitte Februar im Neckertal als Praktikant der aufsuchenden Jugendarbeit im Einsatz, er wird im Hintergrund begleitet durch Sonja Tobler, Schönengrund und Lucas Schweizer, St. Peterzell. Sein Praktikumsvertrag ist befristet bis Mitte August. Auf diesen Zeitpunkt hin suchen die Gemeinden im Neckertal einen Jugendarbeiter oder eine Jugendarbeiterin mit 50 Prozent Festanstellung.

Die JUKO Neckertal ist froh, dass es gelang mit Tobias Ziltener einen äusserst engagierten und motivierten jungen Mann für die Jugendarbeit zu gewinnen. Die Kontaktaufnahme zu den Jugendlichen verläuft sehr positiv, sie haben in Tobias eine Vertrauensperson gefunden. Er ist aber nicht nur der Ansprechpartner der Jugendlichen, er steht auch allen Eltern, interessierten Personen, Bürgerinnen und Bürgern jederzeit gerne für Auskünfte und Beratungen zur Verfügung. (gem)

Aktuelle Nachrichten