Jugendarbeit im Toggenburg

In den Toggenburger Gemeinden sind über 40 Prozent der Bevölkerung unter 19 Jahre alt. Den Gemeinden ist darum ein gutes Bildungsangebot wichtig. Doch wer kümmert sich um die Jugendlichen ausserhalb der Schule? Hier tritt die Jugendarbeit auf. Diese hat im Toggenburg verschiedene Gesichter.

Drucken
Teilen

In den Toggenburger Gemeinden sind über 40 Prozent der Bevölkerung unter 19 Jahre alt. Den Gemeinden ist darum ein gutes Bildungsangebot wichtig. Doch wer kümmert sich um die Jugendlichen ausserhalb der Schule? Hier tritt die Jugendarbeit auf. Diese hat im Toggenburg verschiedene Gesichter. Das Toggenburger Tagblatt beleuchtet in einer mehrteiligen Serie, was die Gemeinden unter Jugendarbeit verstehen und welchen Herausforderungen sich diejenigen stellen müssen, die sich in der Jugendarbeit engagieren. (red.)