Jubiläumsglocke anschlagen

EBNAT-KAPPEL. Im Rahmen des 250-Jahr-Jubiläums der Ebnater Kirche konnte die evangelische Kirchgemeinde eine Jubiläumsglocke giessen. Mit grossem Interesse verfolgten zahlreiche Besucher das Entstehen der Glocke.

Merken
Drucken
Teilen
Die neue Glocke. (Bild: pd)

Die neue Glocke. (Bild: pd)

EBNAT-KAPPEL. Im Rahmen des 250-Jahr-Jubiläums der Ebnater Kirche konnte die evangelische Kirchgemeinde eine Jubiläumsglocke giessen. Mit grossem Interesse verfolgten zahlreiche Besucher das Entstehen der Glocke. Sorgfältig packten der Glockengiesser und seine Helfer eine Glockenform mit speziellem Sand ein. Dann wurde die Glockenform entfernt, während der Sand die Glockenform frei behielt. In diesen Freiraum wurde schliesslich die Bronzelegierung eingegossen. Nach dem Abkühlen, am Ende des Jubiläums, konnte der Glockengiesser die neue Ebnater Glocke auspacken und sorgfältig den Klang testen.

Diesen Sonntag, 30. September, soll die Glocke nun im Erntedankgottesdienst 9.30 Uhr in Ebnat offiziell und feierlich angeschlagen werden. Der Gottesdienst wird begleitet vom Jodelclub Ebnat-Kappel, für die festliche Dekoration sorgt der Gartenbauverein. (pd)