Jubiläum mit Philipp Fankhauser

Seit 10 Jahren organisieren der Hotelier Christian Lienhard und der Musiker Elias Bernet die Blues-Tage im Hof Weissbad. Zum Jubiläum gibt am 31. Oktober Philipp Fankhauser in Appenzell ein Konzert.

Drucken
Teilen
Bereits vor neun Jahren war Philipp Fankhauser an den Blues Tagen zu Gast. (Bild: pd)

Bereits vor neun Jahren war Philipp Fankhauser an den Blues Tagen zu Gast. (Bild: pd)

APPENZELL. Am 31. Oktober feiern die Blues-Tage im Hof Weissbad das 10-Jahr-Jubiläum. Zu diesem besonderen Anlass veranstaltet das Hotel Hof Weissbad mit Philipp Fankhauser ein Konzert der Extraklasse. Dieses findet am 31. Oktober um 20.30 Uhr in der Aula Gringel in Appenzell statt. Vor über zehn Jahren unterhielten sich der Hotelier Christian Lienhard und der Musiker Elias Bernet bei einem Feierabendbier über die spontane Idee, ein Blueskonzert im Hotel Hof Weissbad für die Region Appenzell zu veranstalten. Daraus entstand eine ganze Reihe von Konzerten mit nationalen und internationalen Bluesgrössen. Earl Thomas, Vera Kaa, Chris & Mike, Yvonne Moore, Vince Weber, Matt Andersen und viele mehr gehören zu den musikalischen Gästen der Blues-Tage im Hof Weissbad. Besonders geschätzt wird der intime Konzertrahmen in der Hotellobby, wo die Künstler zum Greifen nah sind.

Gast vor neun Jahren

Dieses Jahr finden die Blues-Tage zum zehnten Mal statt. Grund genug, etwas Spezielles auf die Beine zu stellen, finden die beiden Organisatoren Christian Lienhard und Elias Bernet. Zum Anlass des 10-Jahr-Jubiläums gastiert Philipp Fankhauser bei den Blues-Tagen. Da die Hotellobby bereits vor neun Jahren, als Fankhauser zu Gast war, zu platzen drohte, findet das Konzert am 31. Oktober in der Aula Gringel in Appenzell statt. Philipp Fankhauser gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Musikern der Schweiz. Mit seinem neuen Album «Home» ist er nun auf Schweizer Tournée. Als Coach der SRF-Sendung «The Voice of Switzerland» hat er sich bei einem breiten Publikum als sympathischer und kompetenter Gentleman etabliert.

Songwriter und Sänger

Philipp Fankhauser stammt ursprünglich aus Thun und hat den Blues in den USA gesucht. Er ist ausgewandert, hat sich der amerikanischen Blueslegende Johnny Copeland an die Fersen geheftet und mit Konzerten und CDs eine eigene amerikanische Karriere versucht.

Dann ist Philipp Fankhauser in die Schweiz zurückgekehrt und hat sich als Songwriter und Sänger gefunden. Gut 10 Jahre später ist er einer der erfolgreichsten Musiker im Land, seine Alben haben Gold- und Platinstatus erreicht und sich insgesamt mehr als 120 000mal verkauft. Ein langersehnter Auftritt am Montreux Jazz Festival im Jahr 2012 wurde als CD und DVD veröffentlicht. (pd)

Blues-Tage: Philipp Fankhauser Aula Gringel, Appenzell Samstag, 31. Oktober Türöffnung: 18.30 Uhr Konzertbeginn: 20.30 Uhr Essen und Getränke: Kleine Gerichte und Getränke ab 18.30 Uhr erhältlich, Barbetrieb bis 24.00 Uhr. Ticketvorverkauf: www.hofweissbad.ch oder Tel. 071 798 80 80

Aktuelle Nachrichten