Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Jenny Stadelmann trainiert mit Nationalteam

Jenny Stadelmann und Aline Müller bei einer Ehrung an der Sportschule Appenzellerland. (Bild: PD)

Jenny Stadelmann und Aline Müller bei einer Ehrung an der Sportschule Appenzellerland. (Bild: PD)

Badminton Die aus Thailand stammende Jenjira (Jenny) Stadelmann hat per Anfang Jahr ihren Wohnort von Trogen nach Bern verlegt. Die 18-jährige thailändisch-schweizerische Doppel-bürgerin, die 2016 in die Schweiz und zur Sportschule Appenzellerland gekommen ist, wechselt ans nationale Leistungszentrum des Verbandes. Unter der Leitung von Nationaltrainer John Dinesen kann sie künftig mit dem Nationalteam trainieren. In den vergangenen Jahren haben mehrere Angehörige der Sportschule den Sprung nach Bern geschafft, zuletzt Dominik Bütikofer und Julien Scheiwiller. Im Dezember hat Stadelmann in der Kategorie U19 sowohl im Einzel und im Doppel (mit Aline Müller) den Schweizermeister-Titel gewonnen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.