Jahrzehntelang für Clientis engagiert

Herr Stäbler, Sie sind vor 25 Jahren zur Clientis Bank Toggenburg gekommen, damals hiess sie noch Spar- und Leihkasse Kirchberg. Sie waren 15 Jahre Direktor, anschliessend acht Jahre im Verwaltungsrat. Wie kam die Verbindung zur Bank zustande?

Drucken
Teilen
Bruno Stäbler Ehemaliger Direktor und Verwaltungsrat

Bruno Stäbler Ehemaliger Direktor und Verwaltungsrat

Herr Stäbler, Sie sind vor 25 Jahren zur Clientis Bank Toggenburg gekommen, damals hiess sie noch Spar- und Leihkasse Kirchberg. Sie waren 15 Jahre Direktor, anschliessend acht Jahre im Verwaltungsrat. Wie kam die Verbindung zur Bank zustande?

Der Grund war der damalige Direktor Albert Kümin. Er hat mich bereits gekannt, als ich noch Lehrling in St. Gallen war. Nach 25 Jahren beim Bankverein Zürich kam von ihm 1993 die Anfrage, ob ich mir die Leitung der Bank vorstellen konnte. Ich konnte und wurde darauf vom Verwaltungsrat gewählt.

Hatten Sie vorher schon einen Bezug zum Toggenburg?

Ja, meine Frau und ich sind beide in St. Peterzell aufgewachsen. Dadurch waren wir schon damals viel im Toggenburg unterwegs.

Sie sind vor einer Woche siebzig geworden. Was machen Sie in Ihrer Freizeit?

Ich geniesse die freie Zeit mit Wandern, besuche gern mit meiner Frau ein Fussballspiel, lese Bücher und Zeitungen und geniesse es, wenn der Terminkalender nicht immer voll ist. Selbstverständlich werde ich die Clientis Bank Toggenburg aus der Ferne weiter mit Interesse verfolgen. (bl)

Aktuelle Nachrichten