Jahrhundertspiel

Für das Cupspiel Bazenheid – Young Boys gilt es einige Infos zu beachten.

Merken
Drucken
Teilen

Für das Cupspiel Bazenheid – Young Boys gilt es einige Infos zu beachten.

Am Sonntag, 18. September, ist in Bazenheid zwischen 12 und 15 Uhr sowie ab 17 Uhr mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen. Parkplätze stehen den Matchbesuchern bei den Firmen Suttero und Micarna sowie beim Aldi zur Verfügung. Sind diese belegt, werden von Verkehrskadetten weitere Parkplätze an der Wilerstrasse (ab Kreisel bis Brühlmann Anhänger) bereitgestellt. Die Ifangstrasse ab Kreisel bis Hofmattstrasse ist von 12 bis 18 Uhr nur in Fahrtrichtung Nuetenwil befahrbar. Sechs Tageskassen an der Ifangstrasse sorgen für einen reibungslosen Ticketverkauf. Diese sind ab 11 Uhr geöffnet. Das Ifang-Stadion verfügt über eine Kapazität von 638 Sitzplätzen und 4000 Stehplätzen. Beide Kategorien sind an der Tageskasse noch verfügbar. Die offizielle Stadionöffnung ist um 12 Uhr. Die Fans der Berner Young Boys treffen mit einem Extrazug in Bazenheid ein.

Für sie stellt der FC Bazenheid eine eigene Fantribüne zur Verfügung. Zugegen ist auch das Schweizer Fernsehen, welches das Cupspiel als Teilaufzeichnung im Sportpanorama ab 18.15 Uhr sendet. (bl)