Itha von Toggenburg ist CD-Patin

Drucken
Teilen
Die Jagdhornmesse, welche im Kloster Fischingen mit Organist Wolfgang Sieber stattfand, kam beim Publikum gut an. (Bild: PD)

Die Jagdhornmesse, welche im Kloster Fischingen mit Organist Wolfgang Sieber stattfand, kam beim Publikum gut an. (Bild: PD)

Fischingen/Toggenburg Die St.-Id­da-Jagdhornmesse, die kürzlich in der Klosterkirche in Fischingen aufgeführt wurde, geriet zum wahren Ohrenschmaus. Das Jagdhorn-Ensemble mit dem Dirigenten Sandro Pfister und dem Orgelspiel von Wolfgang Sieber wusste zu begeistern. Ein lang anhaltender Applaus war der Lohn für die wunderschöne Aufführung.

Obmann Andreas Rippmann dankte im Anschluss allen, welche die Finanzierung der CD unterstützt haben. Ein weiterer Dank ging an den Organisten Wolfgang Sieber. «Er hat es fertiggebracht, das Jagdhorn mit der Orgel zu verheiraten.» Anwesend war auch die Familie von Toggenburg. Die sechsjährige Itha von Toggenburg ist CD-Patin. Ihr Grossonkel Eberhard von Toggenburg sprach anlässlich der CD-Vorstellung zum Publikum. «Fast die ganze Familie von ­Toggenburg ist anwesend. Und in praktisch jeder Familie von Toggenburg wird eine Tochter auf den Namen der Idda getauft. Hier zu sein, ist für uns eine grosse Ehre und ein weiterer Teil unserer Familiengeschichte.» (pd)