Iris Federer gewinnt Bronze

JUDO. Die Herisauerin Iris Federer stand an den Judo-Schweizer-Meisterschaften in Uster im Einsatz. Sie startete bei der Damenkategorie +63 kg optimal ins Turnier und siegte vorzeitig gegen Brand. Danach musste sie sich gegenüber der Olympiateilnehmerin Robra im Halbfinal geschlagen geben.

Merken
Drucken
Teilen

JUDO. Die Herisauerin Iris Federer stand an den Judo-Schweizer-Meisterschaften in Uster im Einsatz. Sie startete bei der Damenkategorie +63 kg optimal ins Turnier und siegte vorzeitig gegen Brand. Danach musste sie sich gegenüber der Olympiateilnehmerin Robra im Halbfinal geschlagen geben. Im Kampf um Platz drei siegte sie jedoch wieder souverän gegen Stauffacher und gewann die Bronzemedaille. (pd)

Keine Chance für UH-Damen

UNIHOCKEY. Am vergangenen Sonntag unterlagen die Damen von UH Appenzell in der 1. Liga Grossfeld gegen den Tabellenführer Uri klar mit 1:11. Zu viele Fehler in den eigenen Reihen hatten diese Treffer ermöglicht. Einzig im Mitteldrittel vermochte der UHA mit 1:1 mitzuhalten. (pd)