«Invasion» von Kaninchen und Geflügel

URNÄSCH. Vom 1. bis 3. Januar 2016 findet in der Mehrzweckanlage Au die Kantonale Kleintierschau beider Appenzell statt. 100 Züchterinnen und Züchter werden über 600 Tiere präsentieren, wie der Verein Kleintiere Herisau und Umgebung (KTHU) mitteilt.

Drucken
Teilen
Hansruedi Messmer OK-Präsident der Kantonalen Kleintierschau Urnäsch. (Bild: apz)

Hansruedi Messmer OK-Präsident der Kantonalen Kleintierschau Urnäsch. (Bild: apz)

URNÄSCH. Vom 1. bis 3. Januar 2016 findet in der Mehrzweckanlage Au die Kantonale Kleintierschau beider Appenzell statt. 100 Züchterinnen und Züchter werden über 600 Tiere präsentieren, wie der Verein Kleintiere Herisau und Umgebung (KTHU) mitteilt. Er organisiert die Kantonale Kleintierschau und die gleichzeitig stattfindende Zier- und Zwerggeflügel-Ausstellung in Urnäsch. An der Ausstellung werden die Tiere von Experten bewertet. Züchterinnen und Züchter erhalten Gelegenheit, zu vergleichen und sich auszutauschen. Es gehe auch darum, die Kleintier- und Geflügelzucht dem Publikum als sinnvolle Freizeitbeschäftigung näherzubringen, heisst es in der Mitteilung.

«Miss Urnäsch»-Wahl

Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 1. Januar, um 17 Uhr mit einem Festakt für geladene Gäste und musikalischer Umrahmung durch den Musikverein Urnäsch. Anschliessend wird um 18 Uhr das Ausstellungsgelände geöffnet. Am Samstag und Sonntag ist die Ausstellung ab 10 Uhr geöffnet und eine Festwirtschaft (Freitag und Samstag mit musikalischer Unterhaltung) lädt zum Verweilen. Auch ein Grillstand mit Stehtischen und eine Raucherbar sind vorhanden. Nach dem Rangverlesen am Samstag um 18 Uhr folgt um 19 Uhr die Wahl der «Miss Urnäsch», des schönsten Kaninchens beziehungsweise Geflügels. Am Sonntag findet um 10.30 Uhr ein Frühschoppen mit dem Jodelchörli Urnäsch statt.

Weitere Ausstellung im Jahr 2016

Gegen Ende 2016 findet in der Mehrzweckanlage Au eine weitere Kleintierausstellung statt: Die Schweizerische Ausstellung der Kaninchenrasse der Französisch-Widder und die Vereinsausstellung des organisierenden Vereins Kleintiere Herisau und Umgebung. (pd)

Aktuelle Nachrichten