Interessante Führung genossen

Der katholische Arbeitnehmer- und Arbeitnehmerinnen-Verein Bütschwil besichtigt Wattwiler Firma.

Erwin Bürge
Merken
Drucken
Teilen

Der katholische Arbeitnehmer- und Arbeitnehmerinnen-Verein Bütschwil besichtigt Wattwiler Firma.

Ein Dutzend Mitglieder des Katholischen Arbeitnehmer- und Arbeitnehmerinnen-Vereins Bütschwil interessierte sich für eine Betriebsbesichtigung bei der Firma Fahnen Tschudi in Wattwil. Die Teilnehmer sind voll auf die Rechnung gekommen, zumal nach den beeindruckenden Ausführungen von Werner Tschudi noch zu Getränk und Gebäck eingeladen wurde.

Es ist nicht vielen Leuten bekannt, dass es in Wattwil an der Ebnaterstrasse ein Unternehmen gibt, das auf die Schweiz bezogen führend ist. Dort werden auf hochmodernen, umweltfreundlichen Anlagen Fahnen, Werbebanner, Spannbänder, Roll-ups, Beachflags und viele weitere Produkte produziert. Die Wattwiler Firma liefert auch hochwertige Hardware, zum Beispiel Fahnenmasten in verschiedenen Ausführungen, Fahnenhalter, für Roll-ups, Beachflagstangen und vieles mehr. Werner Tschudi hat bei der Besichtigung betont, dass nur verkauft wird, was zuvor ausführlich getestet und optimiert worden ist. Tschudi Technology entwickelt seit über zehn Jahren Software und Anlagen für den textilen Digitaldruck und zählt zu den weltweiten Pionieren auf diesem Gebiet.

Das Fahnen-Tschudi-Team besteht aus Fahnenprofis aus textilen, grafischen und technischen Berufen. Sie sorgen dafür, dass immer bestmögliche Qualität und schneller Service erreicht wird. Selbstverständlich wird auch hochwertige Stoffqualität geboten. Die Dienstleistung der Fahnen Tschudi umfasst die Beratung, Gestaltung, Produktion, Lieferung und Entwicklung von Beflaggungssystemen. Nicht umsonst ist der Name national und international bekannt.