Interessante Begegnungen mit Hörern

Was ist für Sie das Besondere an der Aktion «2x Weihnachten»? Spannend finde ich die persönlichen Gespräche mit den Hörerinnen und Hörern. Für uns Moderatorinnen und Moderatoren gibt es solche Gelegenheiten in dieser Form im beruflichen Alltag nicht, da wir ansonsten oft alleine arbeiten.

Drucken
Teilen
Dani Fohrler Fernseh- und Radiomoderator («Treffpunkt»; «G & G Weekend»)

Dani Fohrler Fernseh- und Radiomoderator («Treffpunkt»; «G & G Weekend»)

Was ist für Sie das Besondere an der Aktion «2x Weihnachten»?

Spannend finde ich die persönlichen Gespräche mit den Hörerinnen und Hörern. Für uns Moderatorinnen und Moderatoren gibt es solche Gelegenheiten in dieser Form im beruflichen Alltag nicht, da wir ansonsten oft alleine arbeiten.

Welche speziellen Begegnungen und Erlebnisse haben Sie an Sammeltagen bereits gemacht?

Gestern in Liestal kam beispielsweise eine Frau vorbei, die das ganze Jahr über Socken strickt und diese nun der Aktion «2x Weihnachten» zur Verfügung stellt.

Wer sind die Spenderinnen und Spender?

Das ist ganz unterschiedlich – von der Grossmutter mit ihrem Enkel bis zu Paaren oder Familien. Radio SRF 1 hat eine breite Hörerschaft.

Wie sieht das morgige Programm in Herisau aus?

Vor Ort wird es keine Show geben. Wir werden zwei Stunden aus Herisau senden. Die Hörer erfahren einiges über die Region, etwa welche Angebote es für Hilfsbedürftige gibt. (cal)

Aktuelle Nachrichten