Informationsabend

Wie sind Sie auf die Idee gekommen, diesen Informationsabend zu organisieren? Ich bin überzeugt, dass eine Bewegung dann am nachhaltigsten ist, wenn sie von unten nach oben geht – von den Schülern über die Lehrkräfte über die Eltern und schliesslich zu den Entscheidungsträgern.

Drucken
Teilen
Christine Pietsch Präsidentin Klima-Commitment

Christine Pietsch Präsidentin Klima-Commitment

Wie sind Sie auf die Idee gekommen, diesen Informationsabend zu organisieren?

Ich bin überzeugt, dass eine Bewegung dann am nachhaltigsten ist, wenn sie von unten nach oben geht – von den Schülern über die Lehrkräfte über die Eltern und schliesslich zu den Entscheidungsträgern.

Haben Sie ein konkretes Ziel, das Sie mit dem Informationsabend ansteuern?

Ja, ein konkretes Ziel ist es, über Kontakte den Weg für die «Heisswasser-vom-Dach-Aktion» zu ebenen. Etwas allgemeiner, sind meine persönlichen Ziele die Sensibilisierung der Bevölkerung für die Energieproblematik sowie die Aufmerksamkeit auf die Eigenverantwortung zu lenken.

Nur wenige Besucher sind der Einladung gefolgt. Haben Sie damit gerechnet?

Nein, es ist schwer abzuschätzen, wie viele Gäste einen Anlass wie diesen besuchen. Dennoch bin ich mit dem Resultat zufrieden, denn mit der Schulgemeinde Wattwil-Krinau scheint sich ein Projekt zu ergeben und ich habe vom Schulratspräsidenten erfahren, wie man am besten auf Schulverwaltungen zugeht.

Haben Sie schon ähnliche Anlässe organisiert?

Ja, der Verein Klima-Commitment hat bereits schweizweit Projekte begleitet. (mgi)

Aktuelle Nachrichten