Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Indiaca-Turnier in Schiers

Am Sonntag, 18. September, fuhren elf Frauen des Frauenturnvereins Nesslau nach Schiers, um sich am Indiaca-Turnier zu messen. Dieses Jahr waren wir mit zwei Mannschaften vertreten.
Eva Bischof
Elf Frauen des Frauenturnvereins Nesslau massen sich im Bündnerland am Indiaca-Turnier. (Bild: PD)

Elf Frauen des Frauenturnvereins Nesslau massen sich im Bündnerland am Indiaca-Turnier. (Bild: PD)

Am Sonntag, 18. September, fuhren elf Frauen des Frauenturnvereins Nesslau nach Schiers, um sich am Indiaca-Turnier zu messen. Dieses Jahr waren wir mit zwei Mannschaften vertreten.

In Schiers stärkten wir uns zuerst mit Kaffee und konnten vor unserem Einsatz die Gegner studieren. Die Mehrzahl der Vereine, die sich in den Kategorien Damen offen, Mixed 40+, Damen 40+ massen, konzentrieren sich unter dem Jahr nur auf diese Sportart, und es gab tolle Matches zu sehen. Dann ging es auch für uns los mit den Gruppenspielen. Jede Mannschaft hatte drei Spiele zu absolvieren. Nesslau 1 erspielte sich einen Punkt, Nesslau 2 null Punkte. Bei den Rangierungsspielen konnte Nesslau zwölf Punkte erspielen, wogegen Nesslau 2 sich wieder mit einer Nullerrunde zufrieden geben musste. Am Schluss spielten wir um Platz sieben und acht gegeneinander, wobei Nesslau 1 als Sieger aus diesem Match hervorging. Es hat Spass gemacht. Wir müssen zwar noch fleissig üben, aber nächstes Jahr werden wir wieder dabei sein.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.