In mittelgrossen Gemeinden dominiert die Parteipolitik

In Herisau und in mittelgrossen Ausserrhoder Gemeinden punkten vor allem die Kandidaten der Parteien. Dies zeigt ein Vergleich

Drucken

In Herisau und in mittelgrossen Ausserrhoder Gemeinden punkten vor allem die Kandidaten der Parteien. Dies zeigt ein Vergleich

der Stimmenanteile von Parteien und Parteiunabhängigen an den Kantonsratswahlen im vergangenen April. Die parteifreie Demokratie, in welcher die Bevölkerung vorwiegend bekannte Persönlichkeiten wählt, überlebt nur noch in den ganz kleinen Gemeinden.

Quelle: Zentrum für Demokratie Aarau, Gesamterneuerungswahlen des Ausserrhoder Kantonsrats 2015, Tabelle: sgt

Aktuelle Nachrichten