In Mauer und Zaun gefahren

Drucken
Teilen

Ganterschwil Auf der Mitteldorfstrasse ist am Samstag, kurz nach 17 Uhr, ein 57-jähriger Mann mit seinem Auto gegen eine Mauer und einen Zaun gefahren. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, fuhr der Fahrer von der Unfallstelle davon und begab sich nach Hause. Die Kantonspolizei St. Gallen konnte den Mann ausfindig machen. In der Mitteilung der Polizei steht, dass beim 57-Jährigen eine Blut- und Urinprobe angeordnet und ihm der Führerausweis abgenommen wurde. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. (pd)