In Gegenverkehr geprallt

STEIN. Am Montag um 16.50 Uhr sind auf der Staatsstrasse drei Autos bei einer Kollision verunfallt. Eine 19-Jährige fuhr von Wildhaus in Richtung Wattwil. In einer steilen Rechtskurve bei der Gemeindegrenze Stein/Starkenbach geriet ihr Auto ins Schleudern.

Drucken
Teilen

STEIN. Am Montag um 16.50 Uhr sind auf der Staatsstrasse drei Autos bei einer Kollision verunfallt. Eine 19-Jährige fuhr von Wildhaus in Richtung Wattwil. In einer steilen Rechtskurve bei der Gemeindegrenze Stein/Starkenbach geriet ihr Auto ins Schleudern. Dabei kollidierte es mit einem korrekt fahrenden Auto auf der Gegenspur. Dieses wurde abgedrängt und prallte gegen ein weiteres Auto. Durch die Kollision hat sich die Beifahrerin des zweiten Autos leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 30 000 Franken. (kapo)

Aktuelle Nachrichten