In die zweite Liga aufgestiegen

Volley Ebnat-Kappel

Merken
Drucken
Teilen
Das 3.-Liga-Team schafft den Aufstieg in die 2. Liga und freut sich dementsprechend. (Bild: PD)

Das 3.-Liga-Team schafft den Aufstieg in die 2. Liga und freut sich dementsprechend. (Bild: PD)

Das 3.-Liga-Team aus Ebnat-Kappel schafft den Aufstieg in die 2. Liga. Unter der Leitung von Coach Kurt Scherrer, welcher das Team für die Saison 2016/17 übernahm, startet die Truppe gut in die neue Saison. Nach dem letztjährigen 3. Rang in der Tabelle sind die Ziele hoch gesteckt. Nach der Vorrunde steht das Team wieder etwa in diesem Bereich.

Durch den guten Teamspirit wurde das Team von Mal zu Mal besser und konstanter. Dies zeigt sich in der Rückrunde, wo die Mannschaft unbesiegt blieb. Sogar die mit Abstand erstplatzierten Amriswilerinnen wurden durch das starke 3.-Liga-Team besiegt. Ende der offiziellen Meisterschaft 16/17 stehen die Frauen auf den 2.Tabellenrang und qualifizierten sich somit für die Aufstiegsspiele in die 2. Liga. Dies war schon ein grosser Erfolg für alle Beteiligten. Drei Teams der Top 4 aus der 3. Liga (zwei Gruppen) können diese Saison aufsteigen.

Im ersten Halbfinalspiel Amriswil – Uzwil gewinnt Amriswil klar mit 3:0 und steht im Final um den 3.-Liga-Meister-Titel. Auch die Ebnat-Kapplerinnen gewinnen den Halbfinal gegen Frauenfeld mit 3:1 und sichern sich einerseits den Finalplatz um den Meistertitel, jedoch auch den Aufstieg in die 2. Liga.

Schon über ein Jahrzehnt lang gab es in Ebnat-Kappel nichts Höheres als die 3. Liga, doch nun ist dieser Bann gebrochen. (pd)

Am nächsten Dienstag, 28. März, findet in der Turnhalle Gill in Ebnat-Kappel um 20.30 Uhr das Finalspiel gegen Amriswil um den 3.-Liga- Meistertitel statt. Die Volleyball-Mannschaft freut sich über lautstarke Unterstützung.