Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

In der Klosterkirche Engelberg

Jahrgängerverein Mosnang
Ernst Schellenberg

Gut geplant und bei angenehmem Wetter perfekt ausgeführt. Diese Worte kennzeichnen den Jahresausflug des Jahrgängervereins Mosnang. Mit 50 Seniorinnen und Senioren aus Libingen, Mühlrüti, Dreien und Mosnang war der Car von Brander Reisen bis auf den letzten Platz besetzt. Die erste Etappe führte über den Ricken zum Kaffeehalt in Rothenthurm. Nächstes Ziel war Gersau, wo Bruno Brander den Bus auf die Fähre lenkte. Die Schifffahrt nach Beckenried bot eine herrliche Perspektive auf die Seenlandschaft mit Pilatus, Stanserhorn, Bürgenstock und Rigi. Anschliessend galt es, bis nach Engelberg 600 Höhenmeter zu überwinden. Der Zmittag im Hotel Bänklialp mundete der Reisegruppe ausgezeichnet. Später war um 14 Uhr die Besichtigung der Klosterkirche angesagt. Vereinspräsident Josef Müller hatte eine Führung bestellt, aber auch ein Klosterbruder kann mal einen Termin vergessen. So sprang kurzerhand Edi Schnellmann ein und erzählte Wissenswertes über Bau und Ausstattung der herrlichen Barockkirche. Geblieben ist den Besuchern unter anderem, dass der Klosterbrand im Jahre 1729 Anlass für den Neubau war und dass in der Klosterkirche die grösste Orgel der Schweiz steht, mit 137 Registern. Übrigens: Der Klosterbruder hat sich im Nachhinein reumütig entschuldigt, er hatte einen behinderten Mitbruder im Rollstuhl spazieren geführt, und in Gottes schöner Natur können Termine wohl leicht vergessen werden.

Auf der Heimfahrt wurde ein Getränkehalt eingelegt, der Abendverkehr bescherte dann über den Seedamm einige Warteminuten. Schliesslich wurde via Rüti und Fischenthal das letzte Ziel erreicht, das Restaurant Hulftegg, wo ein feiner Imbiss serviert wurde. Der interessante und gemütliche Ausflug endete um 20 Uhr mit der Rückfahrt an die Einstiegsorte.

Ernst Schellenberg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.