Ihr Sommer besteht aus Kühen

Kühe, Käse und drei Kinder In der grossen Welt der kleinen Alp Gün dreht sich alles um die drei Kinder Braida (8), Marchet (7) und Jon (3). Ihr Sommer im Safiental besteht aus Kühen, Käsen und das spielerische Lernen durch das Mitarbeiten bei den täglich anfallenden Aufgaben.

Merken
Drucken
Teilen
Durch die Augen der Kinder wird die Alp im Film «Kühe, Käse und drei Kinder» als Erlebnis erfahrbar. (Bild: outnow)

Durch die Augen der Kinder wird die Alp im Film «Kühe, Käse und drei Kinder» als Erlebnis erfahrbar. (Bild: outnow)

Kühe, Käse und drei Kinder In der grossen Welt der kleinen Alp Gün dreht sich alles um die drei Kinder Braida (8), Marchet (7) und Jon (3). Ihr Sommer im Safiental besteht aus Kühen, Käsen und das spielerische Lernen durch das Mitarbeiten bei den täglich anfallenden Aufgaben. Durch die Augen der Kinder wird die Alp als Erlebnis erfahrbar, und die Sicht der Eltern Anna und Riccardo auf den erzieherischen Aspekt des einfachen Lebens komplettiert das Bild. Die Kinder müssen viel Verantwortung für ihr Handeln übernehmen und beeindrucken mit ihrem Wissen über Umgang mit Tier und Natur. Das Leben und Arbeiten mit den Tieren auf der Alp steht im eindrücklichen Gegensatz zur komplexen Lebensrealität vieler Menschen. Der Film wirft Fragen in Bezug auf Konsum und Komfort und mediale Vernetzung auf.

Rätorom./d 93 Min. (ab 0/0)

Fr, 12.6. 20.15 Sa, 13.6. 20.15 So, 14.6. 18.00 Mi, 17.6. 20.15

Rico, Oskar und das Herzgebreche Rico (Anton Petzold) und Oskar (Juri Winkler), die kleinen grossen Helden, sind wieder da, und ein neues spannendes Abenteuer erwartet die beiden Freunde. Eigentlich gehört Oskar praktisch schon zur Familie, also zu Rico und seiner Mutter Tanja Doretti (Karoline Herfurth) in die Dieffe 93. Aber dieses Mal trägt Oskar keinen Helm mehr. Er hat sich eine Sonnenbrille besorgt, denn schliesslich sind die beiden bei ihrem neuen Fall inkognito unterwegs. Beim wöchentlichen Bingo, das Ellie Wandbek (Katharina Thalbach) veranstaltet, stellen sie fest, dass bei der Vergabe der Gewinne geschummelt wird und Ellies zwielichtiger Sohn Boris (Moritz Bleibtreu) mischt auch irgendwie mit. Rico und Oskar müssen sich jedoch nicht nur kriminalistischen Herausforderungen stellen, denn die Kessler-Zwillinge sorgen durch ihre Schwärmerei für weitere Verwirrung bei den Jungs. Mann, Mann, Mann. Aber wie Rico so schön erklärt: Sellawie.

Deutsch 95 Min. (ab 6/4)

Sa, 13.6. 17.00 So, 14.6. 15.00 Mi, 17.6. 15.00

Weiterhin im Programm

Kein Ort ohne dich Luke, ein ehemaliger Rodeo-Champion, plant sein Comeback, als er die College-Studentin Sophia kennen lernt. Ihre Liebe steht unter keinem guten Stern, denn die Kunsthistorikerin hat ein Angebot, für ihren Traumjob nach New York zu gehen.

Deutsch 128 Min. (ab 12/10)

Fr, 12.6. 17.00 Di, 16.6. 20.15 Letzte Tage

Learning to Drive Wendy, eine vielbeschäftigte Literaturkritikerin aus Manhattan, fällt aus allen Wolken, als Ted ihr nach 21 Jahren das Aus ihrer Ehe verkündet. Bislang liess sich Wendy von ihrem Mann überall hinchauffieren. Auf einmal sieht sie sich gezwungen, sich selbst hinters Steuer zu setzen. Nur fehlt ihr der Führerschein.

Deutsch 114 Min. (ab 12/10)

Do, 11.6. 20.15 Fr, 12.6. 17.30 Mo, 15.6. 20.15

Woman in Gold Die Jüdin Maria Altmann legt sich trotz ihres fortgeschrittenen Alters in einem Gerichtsprozess mit der österreichischen Regierung an, um mehrere weltbekannte Kunstschätze in den Familienbesitz zurückzuführen. Die Gemälde, unter denen sich auch die berühmte «Goldene Adele» von Gustav Klimt befindet, wurden einst von den Nationalsozialisten beschlagnahmt und später in österreichischen Galerien ausgehängt. Deutsch 109 Min. (ab 12/10)

Fr, 12.6. 20.15 Sa, 13.6. 20.15 So, 14.6. 18.00 Mi, 17.6. 20.15

Pepe Mujica – el presidente Ein ehemaliger Widerstandskämpfer, der zum Präsidenten von Uruguay gewählt wird und fast 90 Prozent seines Gehalts für soziale Projekte spendet: Pepe Mujica, eine der charismatischsten Persönlichkeiten Lateinamerikas, ist als «der ärmste Präsident der Welt» bekannt geworden.

Span./d 90 Min. (ab 16/14)

Do, 11.6. 20.15 Di, 16.6. 20.15

Still Alice – Mein Leben ohne Gestern Es sind Kleinigkeiten, die kaum auffallen. Bei einem Vortrag fällt der Professorin Alice Howland plötzlich ein Wort nicht ein. Wenig später verliert sie beim Joggen die Orientierung. Die Diagnose kommt für Alice dennoch unerwartet: Sie hat eine seltene Art von frühem Alzheimer.

Deutsch 99 Min. (ab 10/8)

Mo, 15.6. 20.15

Ostwind 2 Sommerferien, endlich wieder Zeit für Ostwind, Mika (Hanna Binke) ist überglücklich.

Deutsch 108 Min. (ab 8/6)

Sa, 13.6. 17.00 Mi, 17.6. 15.00