Ideen für die Alpenstädte

HERISAU. Vor zwei Jahren tagte das Jugendparlament zur Alpenkonvention in Herisau, nun findet die Sitzung vom 12. bis 15. März im bayrischen Sonthofen statt.

Drucken

HERISAU. Vor zwei Jahren tagte das Jugendparlament zur Alpenkonvention in Herisau, nun findet die Sitzung vom 12. bis 15. März im bayrischen Sonthofen statt.

Wie die Gemeindekanzlei Herisau in einer Medienmitteilung schreibt, werden rund 80 Schülerinnen und Schüler aus allen Alpenstaaten vier Tage lang zum Thema «Meine Alpenstadt der Zukunft – Forderungen der Jugend zur nachhaltigen Entwicklung alpiner Städte im Sinne der Alpenkonvention» arbeiten.

Die jungen Menschen diskutieren ihre Wünsche und Forderungen auch mit Politikern aus den Alpenstädten, unter ihnen die Herisauer Gemeinderatsmitglieder Paul Signer, Regula Ammann-Höhener und Ursula Rütsche. Danach sollen die Alpenstädte die Ideen der Jugend in konkrete Projekte aufnehmen. Herisau war 2003 Alpenstadt des Jahres. (gk)

Aktuelle Nachrichten