ID: Bei Ablauf keine Erinnerung

HERISAU. Seit einigen Wochen verschickt die Einwohnerkontrolle der Gemeinde Herisau keinen Erinnerungsbrief mehr, wenn eine Identitätskarte abläuft.

Drucken
Teilen

HERISAU. Seit einigen Wochen verschickt die Einwohnerkontrolle der Gemeinde Herisau keinen Erinnerungsbrief mehr, wenn eine Identitätskarte abläuft. Dies hat zwei Gründe: Zum einen erfährt die Einwohnerkontrolle nur verspätet, dass eine Person von der neuen Möglichkeit Gebrauch gemacht hat, direkt beim kantonalen Passbüro die ID zu erneuern. Zum anderen erlaubt es ein Computersystemwechsel nicht mehr, die zu erneuernden Identitätskarten automatisch abzufragen.

Weitere Informationen zum Thema ID und Pass finden sich auf www.ar.ch unter dem Suchwort «Passbüro». (gk)