«Ich wünsche mir heute viel Schnee»

Geburtstag an Weihnachten

Drucken
Teilen
Die Glockenstube des evangelischen Gotteshauses in Kirchberg mit seinen vier Glocken. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Die Glockenstube des evangelischen Gotteshauses in Kirchberg mit seinen vier Glocken. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Jan Tschumper feiert heute seinen fünften Geburtstag. Zusammen mit seinen Eltern Salomé und Felix Tschumper und den Geschwistern Mona, 3jährig, und Valentin, fünf Monate, lebt er in Rennen. Geburtstag an Weihnachten findet er gut. Was sonst?

«Ich finde den Geburtstag am 24. Dezember gut. Meine Schwester Mona hatte schon ­Geburtstag, am 6. Dezember. Aber ich habe als Einziger einen Christbaum an meinem Geburtstag. Schön ist es, wenn es Schöggeli am Weihnachtsbaum hat. Am Morgen essen wir zuerst Zmorge. Dann stellen wir den Christbaum auf. Ich helfe dabei. Dann kommen als Erstes die Schöggeli dran. Und dann halt die Lichtkette, Sternli und Tannenzapfen. Die Geschenke bekomme ich am 24. Dezember. Zwei vom Götti, zwei vom Gotti, zwei vom Mami und Dädi und zwei von Grosi und Grossdädi. Die Geburtstagsgeschenke packe ich nach dem Mittagessen aus. Den Geburtstagskuchen mit Kerzen gibt es auch dann. Dann singen alle. Einmal wünschte ich mir einen heissen Fleischkäse mit Kerzen drauf, weil ich so gerne Fleischkäse habe. Der Geburtstag zuhause ist mir wichtig. Im Kindergarten ist er irgendwann später. «Öppe» 15 Geschenke bekomme ich. Wir bekamen von «Bruder» einen Katalog. Es war gar kein Problem 15 Wünsche zu machen. Am meisten freue ich mich auf den «Bruder»-Traktor und die Ballenpresse. Die Weihnachtsgeschenke packe ich am Abend aus. Das Grosi aus Nassen bringt ein Geschenk an Weihnachten und das zweite bekomme ich im Sommer (Namenstag Johannes, 24. Juni). Was ich mir auch ganz fest wünsche ist, dass es mal richtig Schnee gibt an meinem Geburtstag. Der «Füdlibob» ist nämlich schon lange parat.»

Aufgezeichnet von

Patricia Wichser

redaktion@toggenburgmedien.ch

Jan Tschumper kann sagen «wie Weihnachten und Geburtstag zusammen». (Bild: Patricia Wichser)

Jan Tschumper kann sagen «wie Weihnachten und Geburtstag zusammen». (Bild: Patricia Wichser)