Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

«Ich musste meine Ski immer selber präparieren»

Unser Geschäft Bannwart Ski + Sport ist eigentlich aus meiner Leidenschaft für den Skirennsport entstanden. Ich fuhr früher Riesenslalom und Abfahrt, musste aber meine Ski immer selber präparieren. So sammelte ich Erfahrung.
Aufgezeichnet von Ruben Schönenberger
Ruedi Bannwart verkauft in seinem Geschäft in Bazenheid unter anderem die neusten Skimodelle. (Bild: Ruben Schönenberger)

Ruedi Bannwart verkauft in seinem Geschäft in Bazenheid unter anderem die neusten Skimodelle. (Bild: Ruben Schönenberger)

Unser Geschäft Bannwart Ski + Sport ist eigentlich aus meiner Leidenschaft für den Skirennsport entstanden. Ich fuhr früher Riesenslalom und Abfahrt, musste aber meine Ski immer selber präparieren. So sammelte ich Erfahrung. Vor 30 Jahren haben meine Frau und ich dann erstmals eine Kinderskibörse in der Garage unseres Hauses in Kirchberg durchgeführt. 1994 haben wir zum ersten Mal Geschäftsräume an der Gähwilerstrasse bezogen. Die wurden aber bald zu klein. Fünf Jahre später sind wir deshalb ins Strässle-Gebäude in Kirchberg gezogen. Dort hatten wir 700 Quadratmeter zur Verfügung. Zu diesem Zeitpunkt habe ich auch zum ersten Mal voll auf die Karte des eigenen Geschäfts gesetzt. Gelernt hatte ich ursprünglich Metzger, habe dann dies- und jenseits des Rickens in verschiedenen Branchen gearbeitet.

Mit der Grösse des Geschäfts hat sich auch unser Sortiment verändert. Angefangen haben wir mit Ski und Skischuhen. Über die Jahre kamen Kleider und weitere Artikel wie zum Beispiel Helme dazu. Später haben wir Sommerbekleidung ins Sortiment aufgenommen, beispielsweise fürs Wandern oder Joggen. Das Geschäft mit den Textilien wurde aber immer schwieriger. Wir merken, dass die Leute bei den grossen Ladenketten oder im Ausland einkaufen. Deshalb hatten wir unser Geschäft, das jetzt seit rund sechs Jahren in Bazenheid ist, dieses Jahr über den Sommer nicht geöffnet. Es lohnt sich nicht, ein grosses Sortiment bereitzuhalten, um die Kunden zufriedenzustellen, wenn am Schluss des Sommers viel übrig bleibt.

Für das Wintergeschäft sind wir aber zuversichtlich und haben deshalb ab sofort auch wieder geöffnet. Gerade beim Skiverkauf und Skiservice merken wir, dass die Kunden den persönlichen Service schätzen, den sie bei uns im Gegensatz zum Grosshändler noch bekommen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.