Hunde und Katzen suchen neue Plätze

Tiere

Drucken
Teilen

Wer ein zugelaufenes Tier findet oder eines vermisst, informiert die Tierschutz-Meldestelle des Tierschutzvereins Toggenburg, Telefon 071 988 47 66, den Tierschutzbeauftragten der Wohngemeinde oder den nächsten Polizeiposten. Am besten macht man zusätzlich Anschläge mit Foto und hängt diese im Quartier, an Läden, Tankstellen oder Bahnhöfen auf. So können Tiere schneller gefunden werden. Auch kann man die Tiere, lebendig oder tot, zu einem Tierarzt bringen. Er kann kontrollieren, ob ein Chip vorhanden ist, und so den Eigentümer eruieren.

Neues Zuhause für Heimtiere gesucht

Einige Hunde und Katzen suchen dringend ein neues Heim. Sie sind schon lange im Tierheim und möchten endlich im Kreise einer Familie glücklich werden. Wer schenkt ihnen ein neues Zuhause? Interessierte melden sich beim Tierheim in Nesslau, Telefon 071 995 50 51.

? Baghira, Kater, kastriert, etwa ein Jahr alt, lebte wild. Baghira lässt sich anfassen und hochheben, aber kann es noch nicht so geniessen und benutzt auch ab und zu die Krallen. Er braucht noch etwas Geduld. Leider leidet er an Katzenschnupfen.

? Basilio, Kater, kastriert, rund drei Jahre alt, lebte wild und am liebsten würde er auch wieder wild weiterleben, aber in der Nähe von Menschen, die ihm ein bisschen schauen. Wer gibt ihm einen Platz?

? Guido, Kater, kastriert, rund drei Jahre alt. Er kam schwer verletzt in die Klinik. Er möchte ins Freie, aber es sollte keine Strassen in der Nähe haben. Guido ist freundlich, zeigt aber auch, wenn er etwas nicht mag.

? Eddy, Hund, Mischling, ein Jahr alt, kastriert. Eddy muss in erfahrene Hände, zu Menschen, die ihn in jeder Lebenslage und zu jeder Zeit leiten und führen können. Er ist schnell verunsichert und darum lautet sein Motto: «Angriff ist die beste Verteidigung». Ein Hund, der die Leine braucht, damit er sicher durchs Leben kommt. (pd)

Weitere Tiere finden sich auf der Homepage des Tierschutzvereins Toggenburg: www.tsv- toggenburg.ch. Auskünfte erhält man unter Telefon 071 995 50 51 oder 071 988 47 66. Der Tierschutzverein Toggenburg nimmt auch gerne Spenden entgegen. www.meinheimtier.ch.