HPV Rorschach wird unterstützt

WALZENHAUSEN. Die HPV Rorschach führt in Rorschacherberg die Tagessonderschule Wiggenhof und beschult auch Kinder des Appenzeller Vorderlandes und des Kantons Thurgau. Dem Sanierungs- und Erweiterungsprojekt hat die Regierung des Kantons St. Gallen zugestimmt.

Drucken
Teilen

WALZENHAUSEN. Die HPV Rorschach führt in Rorschacherberg die Tagessonderschule Wiggenhof und beschult auch Kinder des Appenzeller Vorderlandes und des Kantons Thurgau. Dem Sanierungs- und Erweiterungsprojekt hat die Regierung des Kantons St. Gallen zugestimmt. Einen Drittel der Kosten muss die HPV als Verein selber bezahlen. Wie aus einer Mitteilung der Gemeindekanzlei hervorgeht, hat der Gemeinderat Walzenhausen einem Unterstützungsgesuch des HPV in der Höhe von 1000 Franken entsprochen. (gk)

Aktuelle Nachrichten