Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Nach der geplanten Wiedereröffnung des Hotels Walzenhausen: Ein Verkauf ist vorerst vom Tisch

Touristiker sehen einen Bedarf für das Hotel Walzenhausen. Auch die Besitzer setzen auf das neue Konzept.
Jesko Calderara
Das Hotel Walzenhausen steht seit drei Jahren leer. Nun wird das Gebäude erneuert. (Bild: Benjamin Manser)

Das Hotel Walzenhausen steht seit drei Jahren leer. Nun wird das Gebäude erneuert. (Bild: Benjamin Manser)

Am 1. Oktober öffnet das Hotel Walzenhausen wieder seine Türen. Das Konzept sieht den Betrieb eines Eventhotels vor (siehe Ausgabe von gestern). Für den Ausserrhoder Tourismus sind dies erfreuliche Neuigkeiten. «Grundsätzlich begrüssen wir jedes neue Gästebett im Kanton», sagt Urs Berger, Geschäftsführer von Appenzellerland Tourismus AR. Insbesondere das Vorderland habe in den letzten Jahren einige Betriebe verloren. Jegliche neue Investitionen in ein Übernachtungsbetrieb erachte er daher als positiv.

Von den Plänen der Eventfirma W-Cooperations aus Kriessern hat Berger aus der Zeitung erfahren. Kontakte mit den neuen Gastgebern des Hotels gab es bis anhin nicht. Er könne daher noch keine Aussagen zum Konzept machen, sagt Berger. Allerdings sieht er Bedarf für ein Hotel in dieser Grössenordnung. Kleinere und mittlere Betriebe gebe es im Kanton einige, sagt Berger. Er weist in diesem Zusammenhang auf den vorhandenen Mix aus verschiedenen Betriebsformen hin. Dieser besteht aus Pensionen, Couchsurfing, Hotels sowie B&B-Betrieben. Ein zusätzlicher Hotelbetrieb mit einer stattlichen Anzahl Zimmer schadet Appenzell Ausserrhoden gemäss Berger nicht. «Gerade bei grösseren Gruppen, etwa Vereinsreisen oder Firmenanlässe, stossen wir öfters an Kapazitätsgrenzen.»

Gemeinde wünscht sich ein Restaurant

Erfreut über die Wiedereröffnung des Traditionshotels zeigt sich auch der Walzenhauser Gemeindepräsident. «Eine Belebung des Hotelareals und somit auch des Dorfzentrums durch einen Hotel- und Eventbetrieb ist erfreulich», sagt Michael Litscher. Dem Gemeinderat sei es nach wie vor ein Anliegen, dass die Anlage nachhaltig genutzt und betrieben werde. Die gestartete Entwicklungsplanung des Dorfzentrums mit intensivem Einbezug auch von Vertretern der Besitzerfamilie der Hotelanlage werde weiter verfolgt, sagt Litscher.Für die Gemeinde ist noch ein anderer Aspekt zentral. Die neuen Pächter wollen vorerst auf die Eröffnung des Restaurants verzichten, dabei ist das gastronomische Angebot in Walzenhausen eher mager. Grundsätzlich wäre es seiner Ansicht nach wünschenswert, wenn das eine oder andere Restaurant eröffnet würde, sagt der Gemeindepräsident. Mit einer Bar und einem Café entstehe für die Gäste und die Bevölkerung aber immerhin ein zusätzliches Angebot im Dorfzentrum, gibt Litscher zu bedenken. Ob das Konzept der neuen Hotelbetreiber zu einem späteren Zeitpunkt ein Restaurant vorsehe, entziehe sich seinen Kenntnissen.

Die letzten drei Jahre war das Hotel Walzenhausen geschlossen. In dieser Zeit hat die indische Eigentümerfamilie verschiedene Optionen geprüft, beispielsweise eine Nutzung des Objekts als Seniorenresidenz oder als Gesundheitshotel. Nun sind diese Varianten – je nach Entwicklung des Eventhotels – vorerst kein Thema mehr. «Für die Besitzer und die Gemeinde hatte die Wiedereröffnung Priorität», sagt Titus Bossart, Verwaltungsrat der Hotel Walzenhausen AG. Aus diesem Grund sei auch ein Verkauf der Immobilie vorerst vom Tisch. Vielmehr wolle man den jungen Pächtern eine Chance geben. «Ihre Präsentation hat uns überzeugt», sagt Bossart. Wenn es den Brüdern Wirth gelinge, mit Veranstaltungen Gäste in die Vorderländer Gemeinde zu bringen, habe das Konzept gute Erfolgschancen.

Nachdem das Hotel Walzenhausen längere Zeit leer stand, wird es nun Innen und Aussen erneuert. Dabei wird allerdings nur das Nötigste gemacht. Eine umfassende Sanierung ist gemäss Bossart nicht geplant.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.