Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Homecamp- Gottesdienst

Wattwil Die rund 25 Konfirmandinnen und Konfirmanden der Kirchgemeinde Mittleres Toggenburg hatten von Mittwoch bis Freitag ein «Konflager zu Hause». In diesem sogenannten Homecamp in der Kirche Wattwil ging es um das Thema «Gerechtigkeit ist viel, Barmherzigkeit ist mehr».

Wattwil Die rund 25 Konfirmandinnen und Konfirmanden der Kirchgemeinde Mittleres Toggenburg hatten von Mittwoch bis Freitag ein «Konflager zu Hause». In diesem sogenannten Homecamp in der Kirche Wattwil ging es um das Thema «Gerechtigkeit ist viel, Barmherzigkeit ist mehr».

Abschluss dieses Lagers ist der Gottesdienst von morgen Sonntag um 9.40 Uhr in der Kirche Wattwil. Dabei spielt eine Band der Konfirmanden unter der Leitung der Musiker Rico Roth und Heidi Bollhalder.

Auch im Gottesdienst, der von den Pfarrpersonen Rainer Pabst und Daniel Klingenberg gestaltet wird, wirken die Konfirmanden mit. Die Kollekte wird auf Wunsch der Jugendlichen für die Organisation Greenpeace gesammelt, die sich für den Umweltschutz einsetzt. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.