Hohe Ehre für Dario Stadler

HALLENFUSSBALL. Am Sonntag musste sich Bazenheid beim Regiomasters in St. Gallen im Finale gegen Rapperswil-Jona knapp geschlagen geben. Die Toggenburger stellen mit Dario Stadler aber trotzdem einen Sieger. Der 22-Jährige wurde zum wertvollsten Spieler gewählt.

Drucken
Teilen
Dario Stadler (Bild: Beat Lanzendorfer)

Dario Stadler (Bild: Beat Lanzendorfer)

HALLENFUSSBALL. Am Sonntag musste sich Bazenheid beim Regiomasters in St. Gallen im Finale gegen Rapperswil-Jona knapp geschlagen geben. Die Toggenburger stellen mit Dario Stadler aber trotzdem einen Sieger. Der 22-Jährige wurde zum wertvollsten Spieler gewählt. Den Fairnesspokal holte sich Brühl. Bester Torhüter ist der Frauenfelder Javier Belda. Die Torjägerkrone teilen sich Ermir Selmani (Frauenfeld) und Dardan Morina (Rapperswil). (bl)

Aktuelle Nachrichten