Höherer Beitrag an Hallenbad

BÜTSCHWIL. Der Verwaltungsrat des Zweckverbandes Hallenbad Bütschwil ersuchte die Verbandsgemeinden Bütschwil-Ganterschwil, Lütisburg, Mosnang und Oberhelfenschwil um Erhöhung des Beitrages von 300 000 auf 350 000 Franken.

Drucken
Teilen

BÜTSCHWIL. Der Verwaltungsrat des Zweckverbandes Hallenbad Bütschwil ersuchte die Verbandsgemeinden Bütschwil-Ganterschwil, Lütisburg, Mosnang und Oberhelfenschwil um Erhöhung des Beitrages von 300 000 auf 350 000 Franken. Die Erhöhung des Beitrages ist erforderlich, um damit die anstehenden Investitionen tätigen zu können. Die Eröffnung des Hallenbades Wil führte zudem zu einem Rückgang der Besucherzahlen. Die Gemeinderäte aller Verbandsgemeinden haben der Erhöhung des Gemeindebeitrages zugestimmt. Der Beitrag der Gemeinde Bütschwil-Ganterschwil erhöht sich ab dem Jahr 2016 von 154 286 auf neu 181 565 Franken. (gem)