Hitzige Hämmerlispiele

Am vergangenen Dienstag trafen sich wieder einige Mitglieder des Turn- und Sportvereins (TSV) Wattwil und der Männerriege Wattwil zur traditionellen Hämmerlimeisterschaft im Restaurant Schmidberg.

Valentin Koller
Drucken
Teilen
Die Runden im Hämmerlispiel wurden zu richtigen Wettkämpfen. (Bild: pd)

Die Runden im Hämmerlispiel wurden zu richtigen Wettkämpfen. (Bild: pd)

Am vergangenen Dienstag trafen sich wieder einige Mitglieder des Turn- und Sportvereins (TSV) Wattwil und der Männerriege Wattwil zur traditionellen Hämmerlimeisterschaft im Restaurant Schmidberg.

Die Stimmung an der traditionellen Hämmerlimeisterschaft war einmal mehr ziemlich ausgelassen – bei einigen auch etwas hitzig –, waren doch die feinen Zöpfli von Gret zu gewinnen. Mehrere heissumkämpfte Runden waren zu bezwingen, bis schliesslich kurz vor 22.30 Uhr endlich der Gewinner feststand. Die beiden Martins hatten sich in der Finalrunde gegen ihre Mitstreiter erfolgreich durchgesetzt. So gewann Martin Ackermann knapp vor Martin Wichser, gefolgt von der besten Frau Nicole Brunner und Armin Wyrsch. Alle konnten die besagten Zöpfli und einen Preis von Alder & Eisenhut entgegennehmen.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Fredli Rotach für die Organisation und Gret Bertschi für die Gastfreundschaft und die Zöpfli.

Aktuelle Nachrichten