Hip-Hop aus Kanada

Drucken
Teilen

Region Im Underground-Hip-Hop hat sich Snak the Ripper aus Kanada längst einen Namen gemacht. In nur sieben Jahren hat sich sein Leben drastisch geändert: Vom drogensüchtigen Kriminellen über den rappenden Sprayer bis hin zu einem der angesagtesten Underground-Rapper. Er hat bereits Tracks mit Underground-Legenden wie Onyx oder Swollen Members aufgenommen.

Snak the Ripper tritt am nächsten Sonntagabend ab 21 Uhr im Gare de Lion in Wil auf. Einlass ist laut Mitteilung der Veranstalter ab 16 Jahren. Die Afterparty bestreiten Hashfinger aus Grossbritannien – ebenfalls Vertreter des Hip-Hops. (pd/aru)