Hildegard Beusch in der «Linde» in Heiden

Noch bis Ende Februar zeigt die Walzenhauser Malerin Hildegard Beusch nach einer langen Pause erstmals wieder ihre Werke in der Öffentlichkeit. Es sind vor allem Ölbilder des Alpsteins, insbesondere mit Blick auf den Säntis, die sie in der «Linde» in Heiden zeigt.

Drucken

Noch bis Ende Februar zeigt die Walzenhauser Malerin Hildegard Beusch nach einer langen Pause erstmals wieder ihre Werke in der Öffentlichkeit. Es sind vor allem Ölbilder des Alpsteins, insbesondere mit Blick auf den Säntis, die sie in der «Linde» in Heiden zeigt.

Aktuelle Nachrichten