Hika AI unterstützt Eberle

INNERRHODEN. Die Handels- und Industriekammer Appenzell Innerrhoden (Hika) hat an ihrer Vorstandssitzung (unter Ausstand des Präsidenten) entschieden, für die Wahl als neuen Landeshauptmann ihren Präsidenten Ruedi Eberle zu unterstützen.

Drucken
Teilen

INNERRHODEN. Die Handels- und Industriekammer Appenzell Innerrhoden (Hika) hat an ihrer Vorstandssitzung (unter Ausstand des Präsidenten) entschieden, für die Wahl als neuen Landeshauptmann ihren Präsidenten Ruedi Eberle zu unterstützen. Das bisherige grosse politische Engagement, verbunden mit vielen innovativen Ideen, sei Garant, dass der Bauernstand durch Ruedi Eberle optimal vertreten wird, wie es in einer Mitteilung heisst. Ruedi Eberle kenne als Bauernsohn und Meisterlandwirt die Landwirtschaft. Seit vielen Jahren sei Ruedi Eberle, Geschäftsführer der Golf Gonten AG und Hika-Präsident seit 2010, politisch aktiv. Als engagiertes Mitglied im Grossen Rat bringe er viel Erfahrung für die Tätigkeit als Standeskommissionsmitglied mit. (pd)

Aktuelle Nachrichten