Herzliche Begegnungen

Ökumenischer Feldgottesdienst

Drucken
Teilen
Bei der alten Holzbrücke in Lütisburg wurde am Sonntag zu einem Feldgottesdienst geladen. (Bild: PD)

Bei der alten Holzbrücke in Lütisburg wurde am Sonntag zu einem Feldgottesdienst geladen. (Bild: PD)

Neulich haben das Seniorenzentrum Solino zusammen mit der Katholischen Seelsorgeeinheit und der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Unteres Toggenburg zu einem besonderen ökumenischen Feldgottesdienst eingeladen.

Über 200 Personen versammelten sich auf der schönen, alten Lütisburger Holzbrücke über der Thur zum Gottesdienst. Die Solino-Bewohnerinnen kamen mit Pferdekutschen angereist, gut betreut von Angehörigen der regionalen Zivilschutzorganisation. Das Jodelchörli Lütisburg begleitete den von Pfarrerin Katharina Leser und Diakon Alex Schmid würdig gestalteten Gottesdienst zum Thema «Gelebte Herzlichkeit – geschenkte Zeit».

Im Anschluss an den Gottesdienst blieb bei herrlichstem Sommerwetter und bester Verpflegung aus der Festwirtschaft, geführt von der Bäuerinnen- und Landfrauengemeinschaft Bütsch­wil, genügend Zeit für viele herzliche Begegnungen. (pd)