Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Herren 1 starten mit 3:0-Erfolg in Goldach

Volleyball Das aus zwei Teams zusammengesetzte neue Herren 1 der Appenzeller Bären konnte sich bereits vor dem ersten Meisterschaftsspiel in zwei Cupspielen finden und erste Erfahrungen auf dem Feld sammeln. Die beiden Cup-Partien wurden beide mit 3:0 gewonnen.
Den Appenzeller Bären gelang der Start in die neue Saison. (Bild: PD)

Den Appenzeller Bären gelang der Start in die neue Saison. (Bild: PD)

Volleyball Das aus zwei Teams zusammengesetzte neue Herren 1 der Appenzeller Bären konnte sich bereits vor dem ersten Meisterschaftsspiel in zwei Cupspielen finden und erste Erfahrungen auf dem Feld sammeln. Die beiden Cup-Partien wurden beide mit 3:0 gewonnen. Am Samstag gelang auch der Start in die neue Saison ohne Satzverlust. Die vielen Eigenfehler im ersten Satz verhinderten, dass sich die Gäste aus Appenzell entscheidend absetzen konnten. So gelang es dem VBC Goldach die Spannung hoch zu halten. In der entscheidenden Phase hatten jedoch die Appenzeller die grössere Konstanz und entschieden den ersten Satz mit 25:22 für sich. Im zweiten und dritten Satz liess die Gegenwehr des Heimteams nach und die Bären konnten befreit aufspielen.

Die Konstanz in der Annahme und die grössere Durchschlagskraft am Netz halfen den Bären, die Sätze zwei und drei für sich zu entscheiden und so die ersten drei Punkte in der neuen Saison zu gewinnen. (tm)

VBC Goldach – Appenzeller Bären 0:3 (22:25, 18:25, 21:25)

Appenzell mit: S. Messmer (Spielertrainer), R. Streule, S. Taskin, B. Krüsi, M. Messmer, I. Kuster, M. Keller, H. Ebeling, M. Zehnder.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.