Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HERISAU/HEIDEN: Willkommen den Neujahrskindern

Das Neujahrsbaby, welches in der Frauenklinik des Spitals Herisau geboren ist, heisst Larissa Paskovic. Poyraz Keskin ist das erste Baby, welches am 2. Januar im Spital Heiden auf die Welt kam.
Das erste Baby, das 2018 im Spital Heiden geboren ist, heisst Poyraz Keskin. (Bild: pd)

Das erste Baby, das 2018 im Spital Heiden geboren ist, heisst Poyraz Keskin. (Bild: pd)

Am ersten Tag des neuen Jahres hat um 15.14 Uhr Larissa Paskovic im Spital Herisau das Licht der Welt erblickt. Sie war bei der Geburt 3550 Gramm schwer und 48 Zentimeter gross. Poyraz Keskin, welcher am 2. Januar, um 23.25 Uhr, im Spital Heiden geboren ist, wog bei der Geburt gemäss einer Mitteilung des Ausserrhoder Spitalverbunds stattliche 4070 Gramm und war 55 Zentimeter gross. Die Babys sind wohlauf und die Eltern überglücklich.

Weiter teilt der Svar mit, dass einmal monatlich an den beiden Spitalstandorten ein kostenloser Informations-Abend für werdende Eltern stattfindet. Diese Anlässe werden jeden ersten Mittwochabend im Monat um 19.30 Uhr im Spital Herisau und jeden zweiten Dienstagabend im Monat um 18 Uhr im Spital Heiden durchgeführt. Die Hebammen beantworten dabei Fragen rund um die Geburt und führen durch die Gebärabteilung sowie die Familienzimmer. Eine Anmeldung ist für beide Anlässe nicht notwendig. (pd)

Larissa Paskovic ist das Neujahrsbaby im Spital Herisau. (Bild: pd)

Larissa Paskovic ist das Neujahrsbaby im Spital Herisau. (Bild: pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.