Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Herisauerin begeistert mit Einstein-Bild

Eveline Göldi ist im historischen Museum in Bern für ihr Porträt von Albert Einstein ausgezeichnet worden. Es war ihre erste Teilnahme an einem Wettbewerb.
Roger Fuchs
Eveline Göldi vor ihrem prämierten Bild. Foto: PD

Eveline Göldi vor ihrem prämierten Bild. Foto: PD

Die Freude bei Eveline Göldi ist gross. Das erste Mal hat sie an einem Wettbewerb teilgenommen und ihr Bild wird gleich als Bestes prämiert. «Goldener Albert» hiess der vom historischen Museum in Bern ausgeschriebene Wettbewerb. Von einem Kollegen sei sie darauf aufmerksam gemacht worden, sagt Göldi. Und so hat sie ihr Porträt von Albert Einstein ins Rennen geschickt. Mit Erfolg. «Ein expressiv-starkes und kühnes Bild», lautet das Fazit aus Expertenkreisen. Doch auch die Besucher konnten mitbestimmen. Ausgestellt war das Porträt direkt vor der Tür zum Albert Einstein Museum. Die Künstlerin Eveline Göldi wohnt in Herisau, wo sie auch ihr eigenes Atelier hat. Mit Malerei beschäftigt sie sich seit Mitte der 90er-Jahre.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.