Herisauer Sporttage finden wieder statt

Nach der geglückten Premiere in diesem Jahr führt die IG Sport Region Herisau die Sporttage auch im nächsten Jahr wieder durch: Vom 31. Januar bis 4. Februar 2011.

Drucken
Teilen

herisau. Während der letzten Sportferien hat die IG Sport Region Herisau die Sporttage durchgeführt. Schulkinder hatten die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung von ausgebildeten Trainerinnen und Trainern verschiedene Sportarten auszuprobieren. Das Angebot stiess auf grosses Interesse. Insgesamt nahmen an den fünf Tagen rund 150 Kinder teil. Die IG Sport hat deshalb beschlossen, die Herisauer Sporttage weiterzuführen und die Vorbereitungen an die Hand genommen. Als Projektleiter stellt sich wiederum Sportkoordinator Dölf Alpiger zur Verfügung.

Zum Auftakt findet am Montag, 31. Januar 2011, im Sportzentrum der Ballsporttag mit Fussball, Handball und Unihockey statt. Am Dienstag folgt der Wassersporttag im Hallenbad mit Tauchen, Schwimmen und Wasserspringen. Der Mittwoch gehört dem Eissport mit Eishockey, Curling und Eislauf. Der Donnerstag ist dem Polysport gewidmet. In der Berufsschule und den Ebnet-Turnhallen werden die Sportarten Klettern, Karate, Streetdance und Akrobatik angeboten. Den Abschluss bildet der Wintersporttag im Skigebiet Obertoggenburg mit Ski- oder Snowboardfahren.

Die Hin- und Rückreise ins Toggenburg erfolgt mit dem Car.

Dank der Unterstützung von Sponsoren konnten die Kostenbeiträge für die Eltern wiederum tief gehalten werden. Inbegriffen sind jeweils das Mittagessen sowie die nötigen Eintritte. Teilnehmen können Herisauer Schulkinder von der 1. bis 9. Klasse. Dieser Tage sind in den Schulhäusern die Flyer verteilt worden. Anmeldungen sind ausschliesslich mit dem Anmeldetalon bis am 9. Januar 2011 beim Sportzentrum Herisau möglich.

Weitere Informationen beim Sportzentrum, Telefon 071 353 30 00. (pd)

www.igsh.ch

Aktuelle Nachrichten