Herisauer Gewerbeverein lanciert neue Aktion, um Umsätze anzukurbeln

Der Lockdown ist beendet, die Detailhändler haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Mit einer neuen Gutscheinaktion will der Gewerbeverein Herisau den Geschäften unter die Arme greifen. Auch die Kunden profitieren.

Alessia Pagani
Merken
Drucken
Teilen
Jürg Mohler freut sich, dass die neue Hericheck-Aktion mit gemeinsamen Kräften schnell lanciert werden konnte.

Jürg Mohler freut sich, dass die neue Hericheck-Aktion mit gemeinsamen Kräften schnell lanciert werden konnte.

Alessia Pagani

Die Coronapandemie hat den Detailhandel stark getroffen. Umsätze brachen weg, viele Unternehmen mussten Kurzarbeit beantragen. Entsprechend erfreut zeigt sich der Herisauer Detailhandel über das Ende des Lockdowns. Dazu Jürg Mohler, Vorstand im Gewerbeverein und Geschäftsführer der Bürodesign AG in Herisau:

«Wir sind froh über die Wiedereröffnung und befinden uns langsam aber sicher auf dem Weg zur Normalität.»

Um den Umsatz anzukurbeln und den Einkauf im lokalen Gewerbe wieder zu beleben, hat der Gewerbeverein Herisau eine neue Hericheck-Aktion lanciert. Pro Herisauer Haushalt können Einkaufsgutscheine in Höhe von maximal 300 Franken erworben werden. Darauf gibt es 20 Prozent Rabatt.

Arbeits- und Ausbildungsplätze sichern

Das Angebot besteht seit Montag und dauert solange Vorrat. Die Herichecks sind zwei Jahre gültig und können in über 70 verschiedenen Geschäften in Herisau als Zahlungsmittel verwendet werden. «Die Aktion ist eine super Sache, mit der alle, sowohl die Geschäfte als auch die Kunden, profitieren», so Mohler. Er betont, dass lokaler Einkauf in diesen Tagen wichtiger sei denn je, und sagt:

«Es geht nicht nur darum, den Umsatz der Geschäfte anzukurbeln, sondern vor allem auch um die Sicherung der Arbeits- und Ausbildungsplätze.»

Mit der Aktion werden gemäss Mohler bis zu einer halben Million Franken Umsatz generiert. Möglich wurde dies durch Spenden der Gemeinde Herisau, der Johannes-Waldburger-Stiftung, der St. Galler Kantonalbank sowie des Gewerbevereins Herisau. Erhältlich sind die Gutscheine auf der Gemeindeverwaltung, der St. Galler Kantonalbank, bei der Südostbahn und im Sportzentrum Herisau.

Jürg Mohler ist erfreut, dass mit dieser Aktion das lokale Gewerbe zusätzlich gestärkt wird und dass sie dank der guten Zusammenarbeit der verschiedenen Herisauer Betriebe und Institutionen so rasch nach Wiedereröffnung auf die Beine gestellt werden konnte. «Eine Weiterführung der Aktion ist nach Erreichen des gesetzten Budgets denkbar.»