Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

HERISAU: Undichter Heizkessel und Lifte mit Störungen

Der Gemeinderat bewilligt eine neue Heizung für die Dorfkirche und neue Lifte im Casino.

Die Heizung der evangelisch-reformierten Kirche muss dringend ersetzt werden. Wie es in einer Mitteilung der Gemeindekanzlei heisst, musste im vergangenen Winter wegen undichter Stellen immer wieder Wasser nachgefüllt werden. Zudem weist der Heizkessel aus dem Jahr 1990 an einer unzugänglichen Stelle ein Korrosionsleck auf. Der Gemeinderat hat deshalb einen gebundenen Kredit über 83 000 Franken für den Ersatz des Heizkessels und der Regelanlage genehmigt, um einen Totalausfall während des kommenden Winters zu vermeiden. Gleichzeitig wird von Öl auf Erdgas mit 20 Prozent Biogasanteil umgestellt, was den CO2-Ausstoss massiv reduzieren werde.

Die drei Personen- und Warenlifte im Casino Herisau werden saniert. Der Gemeinderat hat dafür einen gebundenen Kredit über 160 000 Franken bewilligt. Die Lifte stammen aus dem Jahr 1993 und weisen immer häufiger Störungen auf, was sich negativ auf den Betrieb auswirkt und insbesondere zu Ausfällen während Veranstaltungen führt. Deshalb sollen die Verschleissteile wie Motor und Steuerung nach 25 Jahren ersetzt werden. Die Liftkabinen und Türen bleiben erhalten. Die Arbeiten werden voraussichtlich in den Betriebsferien im Sommer 2018 durchgeführt. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.