HERISAU: Nationalratskollege reiste nicht alleine an

Zubischuhe hat Besuch von einer 230-köpfigen Reisegruppe erhalten. Sie erhielt Speis und Trank. Reiseleiter war der Berner SVP-Nationalrat Andreas Aebi.

Merken
Drucken
Teilen
Walter, David und Thomas Zuberbühler mit Andreas Aebi (2. von links). (Bild: PD)

Walter, David und Thomas Zuberbühler mit Andreas Aebi (2. von links). (Bild: PD)

David Zuberbühlers Nationalratskollege Andres Aebi (SVP, Bern) besuchte am Freitag mit einer 230-köpfigen Reisegruppe die zubischuhe.ch AG an der Alpsteinstrasse in Herisau. Aebi hat ein eigenes Reisebüro. Mit diesem bereist er die verschiedensten Winkel der Welt unter dem Leitsatz «Natur, Abenteuer und Geselligkeit». Seine diesjährige Herbstreise führte vergangene Woche vom Tirol ins Bünderland. Der Besuch in Herisau bildete den Abschluss der Herbstreise. Zubischuhe offerierte der Reisegruppe einen Apéro – passend zur Jahreszeit gab es Olma-Bratwürste und Schüblig von der Metzgerei Scheiwiller sowie Bier von der Herisauer Brauerei BoFo. David Zuberbühler zeigte sich sehr erfreut über den Besuch. Er sagt, die Gäste aus dem Kanton Bern hätten sich sichtlich wohl gefühlt im Appenzellerland. (pd)