HERISAU: Die nächste Hema findet 2019 statt

Die Hema-Fans müssen sich noch etwas gedulden. Die Gewerbeschau findet erst 2019 wieder statt. Das haben die Mitglieder des Gewerbevereins am Mittwochabend an der Hauptversammlung so entschieden. Künftig soll die Messe alle drei Jahre durchgeführt werden.

Patrik Kobler
Drucken
Teilen
Die Herisauer Gewerbeschau Hema fand September 2016 erstmals unter der Regie des Gewerbevereins statt. (Bild: Lorenz Reifler)

Die Herisauer Gewerbeschau Hema fand September 2016 erstmals unter der Regie des Gewerbevereins statt. (Bild: Lorenz Reifler)

2015 hatte der Gewerbeverein entschieden, die Hema-Tradition fortzuführen und künftig die Organisation der Herisauer Gewerbeschau zu übernehmen. Obwohl die Ausstellersuche anfangs harzte, konnte im September 2016 die Messe ihre Tore öffnen. Und siehe da: Die Hema war ein voller Erfolg. "Wir haben viele positive Rückmeldungen erhalten", sagt Ralph Nessensohn, der beim Gewerbeverein für Events & Projekte verantwortlich ist. Am Mittwochabend präsentierte er an der Hauptversammlung den Mitgliedern erstmals konkrete Zahlen. Diese zeigen: Die Hema war auch finanziell ein Erfolg - es konnte sogar eine Rückstellung von 35'000 Franken für die kommende Messe getätigt werden.

Offen war, in welchem Rhythmus die Hema künftig durchgeführt werden soll. Klarheit hat eine Umfrage unter den Ausstellern gebracht. 58 Prozent waren der Meinung, dass die Gewerbeschau 2018 wieder stattfinden soll. 31 Prozent sprachen sich für 2019 aus und 11 Prozent für 2020. Nessensohn dazu: "Wenn wir die Messe also 2019 durchführen, können wir davon ausgehen, dass fast 90 Prozent der Aussteller wieder mitmachen." Die Versammlung setzte in der Folge grossmehrheitlich fest, dass die nächste Hema 2019 stattfindet. Danach soll alle drei Jahre eine Gewerbeschau organisiert werden.