HERISAU: Coop prüft neue Standorte

Sanierung oder Neubau an anderem Standort: Bei Coop laufen zwei Projektentwicklungen. Gibt es eine neue Verkaufsstelle, ist die Zukunft der Filiale Gossauerstrasse ungewiss.

Monika Egli
Drucken
Teilen
Das Geschäft an der Gossauerstrasse muss modernisiert werden. Bei Coop macht man sich deshalb Gedanken über einen Neubau an anderer Stelle. (Bilder: eg)

Das Geschäft an der Gossauerstrasse muss modernisiert werden. Bei Coop macht man sich deshalb Gedanken über einen Neubau an anderer Stelle. (Bilder: eg)

HERISAU. «Die Coop-Verkaufsstelle an der Gossauerstrasse bedarf mittelfristig einer Modernisierung», wie Markus Brunner, Leiter PR/Sponsoring bei Coop Ostschweiz, auf Anfrage Auskunft gibt. In diesem Zusammenhang werde auch ein Standortwechsel erwogen, dies nicht zuletzt, weil die aktuelle Parkplatzsituation «nicht zufriedenstellend ist».

Als mögliche neue Areale werden laut Markus Brunner die Standorte Bahnhof und Cilanderstrasse favorisiert. Man sei daran, sie zu prüfen. Allerdings sei die Projektentwicklung für beide Standorte noch zu wenig weit fortgeschritten, um sie bereits abschliessend beurteilen zu können. Wann mit einem Entscheid zu rechnen ist, bleibt noch offen. «Das hängt von der Weiterentwicklung der beiden Projekte ab.» Es ist auch noch nicht klar, was dereinst mit der Coop-Verkaufsstelle an der Gossauerstrasse geschieht, ob sie bestehen bleibt oder geschlossen wird. «Erst wenn bezüglich der beiden potenziellen Standorte ein Entscheid getroffen und ein Zeitplan erstellt werden konnte, wird über die künftige Nutzung der bestehenden Verkaufsstelle entschieden.»

Ein möglicher Standort für einen neuen Coop könnte an der Cilanderstrasse…

Ein möglicher Standort für einen neuen Coop könnte an der Cilanderstrasse…

…oder auf dem Bahnhofareal sein.

…oder auf dem Bahnhofareal sein.