HEMBERG: Es geht um Musik und um die Magd

Die Unterhaltung der Musikgesellschaft Hemberg findet am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Dezember, in der Mehrzweckhalle Hemberg statt.

Drucken
Teilen
Die Musikantinnen und Musikanten der Musikgesellschaft Hemberg freuen sich darauf, ihr Publikum zur Unterhaltung einladen zu können. (Bild: PD)

Die Musikantinnen und Musikanten der Musikgesellschaft Hemberg freuen sich darauf, ihr Publikum zur Unterhaltung einladen zu können. (Bild: PD)

Das Programm beginnt am Samstagabend um 20 Uhr und am Sonntagnachmittag um 13.30 Uhr. Mit schwungvollen und fetzigen Musikstücken unter der Leitung von Roman Heierle, kann man sich musikalisch verwöhnen lassen. Während hinter dem Vorhang fleissig umgebaut wird, können die Gäste ihr Losglück versuchen. Es steht wieder eine Tombola bereit. Die Musikgesellschaft Hemberg führt nach mehrjähriger Pause wieder ein Theaterstück auf. «E Magd mit Sehnsücht», heisst das Stück. Unter der Leitung von Marcel Raschle unterhält das Lustspiel in zwei Akten das Publikum. Auf dem Hof der Familie Burger herrscht seit geraumer Zeit schlechte Stimmung. Die Magd versucht mit allen Mitteln, einen Mann zu finden. Man will dem Problem ein Ende setzen. Ob da genug Ideen zusammen kommen? Am Samstagabend lädt die Musikgesellschaft zudem in die Kafistube und eine Föfliber-Bar ein. Für die Stimmung zur späten Stunde, sorgt die Unterhaltungsmusik von Beny. (pd)

Unterhaltung Musikgesellschaft, 2. und 3. Dezember, um 20 Uhr, respektive um 13.30 Uhr.