Heidler Schüler können ausschlafen

Späterer Beginn in der Oberstufe Heiden Ausgabe vom 6. Mai 2015

Drucken
Teilen

LESERBRIEF

Laut einer Studie wurde bewiesen, dass die Schüler in den Jahren der Pubertät nicht aufnahmefähig sind vor 8 Uhr. Deshalb möchten die Schulen in Heiden die Schüler erst um 9 Uhr unterrichten. Ich persönlich finde dies überhaupt keine gute Idee. Ich als Lernende machte den Wechsel von der Schule ins Berufsleben mit. Daher merkte ich den Unterschied sehr von der Schule und der Berufswelt. Es ist keine gute Idee, die Schüler bis um 9 Uhr auszuschlafen zu lassen, weil sie sich im Berufsleben so extrem umstellen müssen. Ausserdem nutzen es wir Jungen nur aus, später in die Schule zu gehen, und bleiben einfach länger auf.

Michaela Mösli, Oberer Roggenhalm, 9055 Bühler

Aktuelle Nachrichten