HEIDEN: «Bierquelle» wieder offen

Eine beliebte Vorderländer Wirtschaft bleibt erhalten: Weil kein neuer Pächter gefunden werden konnte, steigt das Besitzerehepaar selber in die Hosen.

Peter Eggenberger
Drucken
Teilen
Als Eigentümer der Liegenschaft freuen sich Werner und Lucia Willi auf ihre neue Herausforderung als Wirtsleute der «Bierquelle» an der Obereggerstrasse in Heiden. (Bild: Peter Eggenberger)

Als Eigentümer der Liegenschaft freuen sich Werner und Lucia Willi auf ihre neue Herausforderung als Wirtsleute der «Bierquelle» an der Obereggerstrasse in Heiden. (Bild: Peter Eggenberger)

Peter Eggenberger

redaktion@appenzellerzeitung.ch

Nach der Auflösung des Pachtvertrags drohte der «Bierquelle» an der Obereggerstrasse in Heiden die Schliessung. Mit ihrem persönlichen Engagement verhindert nun das Besitzerehepaar Werner und Lucia Willi das Verschwinden eines weiteren Restaurants im Vorderland.

Der heute im Pensionsalter stehende Werner Willi war langjähriger Geschäftsführer der Alpiq-intec-Niederlassung in Wolfhalden. Als Sanitär- und Spenglerunternehmer lernte er eine Vielzahl von Häusern im Vorderland kennen. So auch die Liegenschaft «Bierquelle», die er 1991 ersteigerte, renovierte und verpachtete. «Das Ehepaar Rashiti führte das Restaurant während der letzten acht Jahre gut und seriös, hat nun aber eine andere Aufgabe übernommen. Das für die Nachfolge vorgesehene neue Pächterpaar musste leider aus Gesundheitsgründen absagen, so dass wir uns kurz entschlossen und als vorübergehende Massnahme fürs Wirten entschieden haben», sagen Werner und Lucia Willi. Als Wirtsfrauen mit mütterlicher Ausstrahlung sind Rosa Stärchi mit Serviertochter Ida und Berthi Walther bis heute unvergessen, und als gemütliche Quartierbeiz im besten Sinne des Wortes soll die «Bierquelle» auch in Zukunft Bestand haben. Bereits ausgeführte Erneuerungen in den Bereichen Fassaden, Fenster, Restaurant, behindertengerechte Toiletten, Keller und Wohnungen sind gute Voraussetzungen für die Weiterführung der uralten Tradition als Wirtschaft an der Obereggerstrasse. Mit Überraschungen für alle Gäste wird die «Bierquelle» am Freitag, 22. September, 9 Uhr, wiedereröffnet. Nebst allen üblichen Getränken gehören auch Zwischenverpflegungen und Speisen aus der warmen und kalten Küche zum Angebot. Werner Willi: «Wichtig ist uns, dass der beliebte Treffpunkt für Handwerker, Znünileute, Pensionierte, Jasser und alle weiteren Gäste erhalten bleibt.»

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 9 bis 23 Uhr sowie Freitag und Samstag von 9 bis 2 Uhr