Hangrutsch an der Steigstrasse

Drucken
Teilen

Lütisburg Entlang der Steigstrasse, eine Gemeindestrasse dritter Klasse, hat sich am 30. Mai ein Hangrutsch ereignet. Verursacht wurde dieser Rutsch durch das übertretende Meteorwasser, welches vom bestehenden Leitungsnetz nicht mehr aufgenommen und abgeleitet werden konnte. Glücklicherweise wurde die Strasse nur minim in Mitleidenschaft gezogen. Um die Strasse sowie die Werkleitungen, welche

sich in der Strasse befinden, zu schützen und zu sichern, musste sofort gehandelt werden, schreibt der Gemeinderast Lütisburg im heutigen Mitteilungsblatt. Er hat die Sanierungsarbeiten (Einbau Holzkasten) an Franz Wick, Forstarbeiten, Lütisburg-Station, vergeben. Es wird mit Kosten in der Höhe von rund 20000 Franken gerechnet. (gem)