Handys für eine bessere Zukunft

Vom 12. bis 30. November können alte, aber noch funktionierende Mobiltelefone in eine wertvolle Spende für Kinder verwandelt werden.

Drucken
Teilen

BÜTSCHWIL. Jetzt gibt es eine Möglichkeit, Herz zu zeigen und sein altes Handy für das SOS-Kinderdorf zu spenden. Vom 12. bis 30. November verwandelt Swisscom Mobile Aid nämlich alte Handys in wertvolle Spenden und ermöglicht damit bedürftigen Kindern eine bessere Zukunft.

Funktionierende Geräte werden bei einer Sozialfirma in der Schweiz aufbereitet. Das heisst, dort werden alle persönlichen Daten gelöscht. Anschliessend werden die Handys auf dem internationalen Gebrauchthandy-Markt zum zweitenmal verkauft. Zudem werden defekte Geräte umweltgerecht entsorgt. Wer die Aktion unterstützen möchte, kann sein altes Handy in einem Swisscom Shop oder auch an einem k-kiosk abgeben. Um die Aktion erfolgreich werden zu lassen, sollte jedermann auch seine Verwandten und Bekannten darauf aufmerksam machen. Vielleicht schlummern auch bei denen ungenutzte Mobiltelefone in einer Schublade. Der Erlös aus der Sammelaktion geht an eine SOS-Kinderdorf-Schule in Äthiopien und ermöglicht rund ein Tausend benachteiligten Kindern eine solide Ausbildung und damit eine bessere Zukunft. (gem)

Aktuelle Nachrichten